Schutzkonzept Wahlen und Abstimmungen

Eidgenössische und Kantonale Volksabstimmung vom 07.03.2021

Am Sonntag,m 7. März 2021 findet die nächste eidgenössische und kantonale Volksabstimmung statt.

Über die folgenden eidgenössichen Vorlagen wird abgestimmt:
1. Volksinitiative vom 15. September 2017 " Ja zum Verhüllungsverbot";
2. Bundesgesetz vom 27. September 2019 über elektronische Identifizierungsdienste (EID-Gesetzm, BGEID);
3. Bundesbeschluss vom 20. Dezember 2019 über die Genehmigung des Umfassenden Wirtschaftspartnerschaftsabkommens zwischen den EFTA-Staaten und  Indonesien.

Über die folgende kantonale Vorlage wird abgestimmt:
- Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe

Den Abstimmungsausschuss können Sie hier einsehen.

 



Grosser Rat, Regierungsrat, Majorz, Proporz, absolutes und einfaches Mehr, kumulieren, panaschieren, streichen...  All diese Begriffe werden im kurzen, neutralen Video zu den Wahlen im Kanton Bern erklärt:

 

http://youtu.be/EtxMpMLABzY

Urnen Stimmabgabe

Die Urne ist im Abstimmungslokal Burgiwil und Weierboden wie folgt geöffnet:

Sonntagvon 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr

 

Briefliche Stimmabgabe

Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Abstimmungsmaterials  mit dem speziellen Zustellkuvert möglich. Bitte Unterschrift auf der Ausweiskarte nicht vergessen. Die Sendung muss rechtzeitig per Post dem Stimmbüro (Gemeindeverwaltung) zugestellt oder am Schalter abgegeben werden. Letzte Frist zur Entgegennahme brieflicher Stimmabgaben ist der Freitag vor dem Abstimmungstag um 17:00 Uhr. Anschliessend (Sonntag) ist nur noch die persönliche Stimmabgabe an der Urne möglich.

Abstimmungsvorlagen

078.JPG