Die Verwaltung der Gemeinde Burgistein erfolgt über eine kleine aber effiziente Gemeindeverwaltung, welche auch immer wieder erfolgreiche junge Verwaltungsleute als KV-Lehrlinge ausbildet. Der Gemeinderat, unter der Leitung des Gemeindepräsidenten, besteht aus Mitgliedern der beiden Ortsparteien SVP und SP sowie den parteilosen Mitgliedern. Der Gemeinderat kann trotz dieser umfangreichen Infrastruktur einen gesunden Finanzhaushalt ohne grössere Schuldenberge ausweisen. Dies garantiert, dass auch in Zukunft nötige Investitionen in die Modernisierung der kommunalen Infrastruktur (Erweiterung Schul- / Sportanlagen, Werkhof, Strassensanierungen) getätigt werden können.

060_2.JPG