Auftrags- und Personalsituation RegioBV Westamt

Es ist uns momentan leider kaum möglich, die Arbeiten im angestrebten und gewünschten speditiven Zeitrahmen auszuführen. Durch die definitive Anwendungspflicht der eBau-Plattform stellen wir einen erheblichen Mehraufwand bei der Beratung und Unterstützung von Baueingaben und den damit zusammenhängenden Fragen fest. Zudem wird dies durch eine hohe Arbeitsauslastung und die aktuelle Personalvakanz zusätzlich verstärkt.

Wir bemühen uns sehr, die anfallenden Arbeiten zügig auszuführen und hoffen, dass sich die Situation bald wieder verbessert.

Für Ihre Kenntnisnahme und das entgegengebrachte Verständnis danken wir bestens.

Wattenwil, 20.05.2022
RegioBV Westamt



eBau Elektronisches Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern

Gemäss der BSIG Elektronisches Baubewilligungs- und Planerlassverfahren Nr. 7/721.0/32.6 vom 8. November 2021 sind Baugesuche ab dem 1. März 2022 elektronisch über eBau durch die Gesuchstellenden einzureichen und elektronisch durch die Behörden zu bearbeiten.

Die amtlichen Baugesuchsformulare dürfen somit ab dem 1. März 2022 nicht mehr durch die RegioBV Westamt resp. die Gemeinden entgegengenommen werden.

Hat ein/e Bauwillige/n nicht die Möglichkeit ein eBau-Gesuch zu erfassen, kann die eBau Eingabe durch Unternehmungen (Architekten, Planer usw.) erfolgen. Das RegioBV Westamt stellt eine Liste mit beratenden Stellen aus der Region zur Verfügung. Nebst der Liste finden Sie weitere nützliche Informationen rund ums Baugesuch auf der Webseite der Gemeinde Wattenwil. https://www.wattenwil.ch/verwaltung/regio-bv-westamt/sie-wollen-bauen



Regionale Bauverwaltung Westamt

Vorgasse 1
Postfach 98
3665 Wattenwil
Tel. 033 359 59 41

 

Amt für Gemeinden und Raumordnung

Abteilung Bauen
Nydeggasse 11/13
3011 Bern
Tel. 031 633 77 70
Fax 031 633 77 31

 

Wann muss ein Baubewilligungsverfahren durchgeführt werden und wer ist die zuständige Baubewilligungsbehörde? Für welchen Tatbestand braucht es eine Baubewilligung?

Antworten auf diese Fragen gibt die kantonale Baugesetzgebung. Trozdem gibt es immer wieder Spezialfälle, zu denen die Antwort nicht einfach dem Gesetz entnommen werden kann.

Informationen erhalten Sie beim Amt für Gemeinden und Raumordnung.