Stellenausschreibung Gemeindeschreiber/in 80 - 100%




Öffnungszeiten über 1. August

Die Büros der Gemeindeverwaltung Burgistein sind am Montag, 31. Juli 2017 sowie am Dienstag, 1. August 2017 (Nationalfeiertag) geschlossen. Wir stehen Ihnen ab Mittwoch, 2. August 2017 wieder zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme und wünschen Ihnen einen schönen Nationalfeiertag.




Radsportanlass

Am 13. August findet die 6. Auflage der gurnigel-panorama-classic auf der Strecke

Gwatt-Zwieselberg-Amsoldingen-Höfen-Wattenwil- Burgistein-Rüti-Gurnigel (Zeitmessung)-Selital-Schwarzenbühl-Riffenmatt-Sangernboden-Gurnigel (Zeitmessung)-Rüti-Rüschegg-Heubach-Hirschhorn-Riffenmatt-Gurnigel (Zeitmessung)-Rüti-Burgistein-Wattenwil-Reutigen-Gwatt

statt. Ca. 300 Radfahrerinnen und Radfahrer werden dabei unsere Gemeinde einzeln oder in kleinen Gruppen durchfahren. Die Strecke ist signalisiert und es gilt das Strassenverkehrsgesetz. Im Sinne der Unfallprävention werden sowohl Teilnehmende wie auch Einwohnerinnen und Einwohner um gegenseitige Rücksichtnahme ersucht.




Gemeindeversammlung vom 12.06.2017 - Alle Geschäfte angenommen

An der Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2017 haben 55 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger teilgenommen.

Sämtliche Geschäfte wurden angenommen.

Das Protokoll liegt vom 13. Juli bis 14. August 2017 öffentlich auf.




Mitteilungsblatt Juni 2017




Leolea sucht Tageseltern




Inserat Notwohnungen




Menschen mit tiefem Einkommen können an vielen sozialen Aktivitäten nicht teilhaben. Sie verlieren Kontakte und Anregungen. Die KulturLegi gewährt Personen, die am oder unter dem Existenzminimum leben, einen vergünstigten Zugang zu Kultur-, Bildungs- und Sportveranstaltungen. Sie wirkt damit der Isolierung von Menschen mit wenig Geld entgegen. Ab 2017 können berechtigte Personen aus Burgistein die KulturLegi beantragen.

Wer nicht am öffentlichen Leben teilnehmen kann, wird ausgegrenzt. Wenn kulturelle und sportliche Veranstaltungen zu teuer sind, fühlt man sich nicht dazugehörig. Die KulturLegi will dieser Situation entgegenwirken und auch Menschen mit tiefem Einkommen die soziale Teilhabe ermöglichen.

Die KulturLegi ist ein persönlicher und nicht übertragbarer Ausweis. Er gewährt Menschen mit nachweislich kleinem Budget Rabatte von 30 bis 70 Prozent auf Angebote in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung – sei dies in Form eines vergünstigten Hallenbad- oder Zirkuseintritts oder eines günstigeren Volkshochschulkurses. Im Kanton Bern geben über 450 Unternehmen Rabatte auf ihr Angebot. Die KulturLegi ist auch schweizweit in knapp 2000 Institutionen gültig. Aktuell besitzen im Kanton Bern rund 6000 Personen eine KulturLegi. Berechtigt sind Personen, die in KulturLegi-Gemeinden leben und die wirtschaftliche Sozialhilfe beziehen oder Ergänzungsleistungen zu IV oder AHV erhalten, oder die mindestens die zweithöchste Stufe der Krankenkassen-Prämienverbilligung (IPV) haben.

Bei Fragen können Sie sich an die AHV-Zweigstelle in Burgistein oder an den Sozialdienst der Region Wattenwil wenden.

www.kulturlegi.ch/bern.




Die Publikation zur Trinkwasserqualität finden Sie hier




Vision / Leitbild des Gemeinderates