Gemeinde Burgistein

Ein Dorf mit Herz – üses Dahei

Herzlich willkommen in Burgistein

Wir heissen Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen. Sie finden hier allerhand Interessantes, über News, Reglemente, Abfallkalender und Kulturelles. Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter. Auf bald – in unserem schönen Dorf!

Lilo Schindler Lilo Schindler
Gemeindeschreiberin

Aktuelles

15. Februar 2024

Die neue Website der Schule Burgistein ist online

Ab sofort finden Sie wichtige Infos auf der neuen Homepage der Schule Burgistein www.schuleburgistein.ch!

16. Februar 2024

Klimagespräch vom 29.02.2024 in Köniz

Mit aktivem Klimaschutz zur Klimaneutralität 2050. Der Kanton Bern verfügt seit 2021 über einen Verfassungsartikel zum Klimaschutz. Dieser verpflichtet den Kanton und die Gemeinden, bis zum Jahr 2050 Klimaneutral zu werden. Doch was bedeutet das konkret? Wer kann welchen Beitrag leisten?

Expertinnen und Experten wie der renommierte Klimatologe Thomas Stocker zeigen auf, welche Instrumente und Massnahmen im Kanton Bern und seinen Gemeinden konkret zum Klimaschutz beitragen können.

Der zweite Energie- und Klima-Talk 2024 ist bei der Gemeinde Köniz zu Gast. Die grösste Agglomerationsgemeinde der Schweiz informiert über ihre konkreten Aktivitäten und erfolgreichen Projekte im Bereich Klimaschutz.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen zum Thema bereits bei der Anmeldung, direkt vor Ort oder online im Chat einzureichen. Die Energie- und Klima-Talks werden von der Radio-SRF1-Moderatorin Sonja Hasler geleitet. Hier der Link zur Anmeldung.

09. Februar

News aus dem Gemeinderat - Sitzung vom 5. Februar 2024

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung folgende Beschlüsse gefasst:

  • Gesamterneuerungswahlen vom 24.11.2024: der Zeitplan wurde genehmigt und die Kandidaturen für die neue Legislaturperiode der bestehenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäte zur Kenntnis genommen
  • Sperrung bzw. allgemeines Fahrverbot in beiden Richtungen auf der Gemeindestrasse Aebnit-Kurzrütti-Haselacker infolge Hangrutschung auf unbestimmte Zeit (im Bereich der Parzellen Nr. 1128, 1303 und 540)
  • Sanierungen Sitzgässli (Strasse, Strassenentwässerung, Wasserleitung): Auftragsvergabe Baumeister- und Sanitärarbeiten
  • Wahl von Sandra Wyss in die Schulkommission Riggisberg (Zyklus 3)
  • Genehmigung Gemeindeversammlungs-Protokoll vom 9.12.23
  • Teilrevision Organisationsverordnung
13. Februar 2024

Sammlung von gemischtem Kunststoff - Pressemitteilung

Burgistein sammelt seit rund 10 Monaten gemischten Kunststoff mit Sammelstellen in der Pfandersmatt (Grastrocknungsanlage) und beim Schulhaus Weierboden. Die Sammlung stösst auf reges Interesse. Die Sammelsäcke in den Grössen 35 l und 60 l sind unter anderem bei der Gemeindeverwaltung Burgistein erhältlich. Die Detailhändler wie Coop, Migros etc. verfügen zudem über 110 l-Säcke. Anbei finden Sie die Pressemitteilung zum Thema Kunststoffsammlung.

16. Januar 2024

Anstellung Hauswarte Pascal und Beat Bolli per 01.02.2024

Unser langjähriger Hauswart der Schulanlagen Burgiwil und Weierboden, Urs Krebs, hat per 31.01.2024 leider gekündigt. Der Gemeinderat konnte per 01.02.2024 Pascal Bolli aus Reutigen als seinen Nachfolger (100 %) anstellen. Als Stellvertreter wurde sein Vater, Beat Bolli, gewählt. 

Urs Krebs wünschen wir bereits jetzt alles Gute auf seinem beruflichen wie privaten Lebensweg!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Pascal und Beat Bolli und heissen Sie in unserer Gemeinde herzlich willkommen!

Gemeinderat Burgistein

07. Dezember 2023

Spartageskarte Gemeinde ab 01.01.2024

Per 1. Januar 2024 werden die Tageskarten Gemeinde durch die Spartageskarte Gemeinde abgelöst. Das kontingentierte Angebot, das exklusiv bei Gemeinde- und Stadtverwaltungen erhältlich ist, steht den Kundinnen und Kunden in zwei Preisstufen für die 1. und 2. Klasse mit oder ohne Halbtax zur Verfügung. Abgegeben wird die Karte als personalisiertes Mobile- oder Papierticket.

Bezug in Burgistein

Die Spartageskarten sind ab sofort erhältlich. Der Bezug der Spartageskarten erfolgt ausschliesslich am Schalter der Gemeindeschreiberei während den Öffnungszeiten.

Die neue Tageskarte wird mit Vor- und Nachnamen sowie Geburtsdatum der reisenden Person personalisiert sein und kann somit nicht mehr an eine Drittperson weitergegeben werden. Die Spartageskarten können jeweils 6 Monate vor Reisetag bezogen werden.

Ist das Kontingent der Preisstufe 1 für den gewünschten Reisetag ausgeschöpft oder liegt der Kaufzeitpunkt weniger als 10 Tage vor dem Reisetag, können nur noch Spartageskarten mit dem höheren Preis gekauft werden. Ist auch die Preisstufe 2 ausverkauft, können für den jeweiligen Reisetag keine Spartageskarten Gemeinde mehr gekauft werden. Alle Verkaufsstellen greifen auf das gleiche Kontingent zu. Ist dieses ausgeschöpft, kann für den gewünschten Reisetag schweizweit bei keiner anderen Gemeinde/Stadt mehr eine Spartageskarte Gemeinde gekauft werden.

Kaufinteressierte können sich ab sofort unter www.spartageskarte-gemeinde.ch über die Verfügbarkeit am gewünschten Tag informieren. Zudem finden Sie auf dieser Seite alle relevanten Informationen und Bedingungen.